Fußreflexzonenmassage

Fußreflexzonenmassage

Über spezielle Grifftechniken werden die Reflexzonen am Fuß geordnet. Damit wird der ganze Körper beeinflusst und die vorhandene Regenerationskraft des Einzelnen explizit aktiviert. Angewandt werden kann die Fußreflexzonenmassage bei statisch / muskulären Fehlhaltungen oder Organbeschwerden.

Statisch und muskuläre Fehlhaltungen könnten z.B. Zervicalsyndrom, Ischialgien, Wirbelgelenksblockaden, Myogelosen und Schulter-Arm-Syndrom sein.


Umfassende Informationen über Physiotherapie und Krankengymnastik finden Sie hier.


Seite drucken

© 1996 - 2013 Praxis Rinklin-Öhler. Alle Rechte vorbehalten.

Seite schliessen