Funktionelle Bewegungslehre

Funktionelle Bewegungslehre

Es wird von einem Idealkörperbau ausgegangen. Jeder Mensch weicht jedoch von diesem Ideal ab. Dies führt zu veränderten Bewegungsabläufen und eventuell zu Schmerzen.
Funktionelle Wirbelsäulenbeschwerden therapiert man hier durch mobilisierende Massage, widerlagernde Mobilisation und möglichst hubfreie und hubarme Bewegungen.
Bewegungsabläufe sollen ökonomisiert werden.


Umfassende Informationen über Physiotherapie und Krankengymnastik finden Sie hier.


Seite drucken

© 1996 - 2013 Praxis Rinklin-Öhler. Alle Rechte vorbehalten.

Seite schliessen